Herzlich Willkommen

„Unser Geburtsrecht ist glücklich zu sein.“

IMG_2710
Foto – Matthäus Schmid von Funky Eye http://www.matthaeusantonschmid.com

Danke, daß Du meine Homepage und somit ja auch mein Leben besuchst. Ich öffne Dir gern die Tür für neue Lebensinspirationen – gehen wir auf eine gemeinsame Lebens- und Abenteuerreise, die auch für mich immer neue Türen öffnet. Denn jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer ist auch immer ein Lehrer bzw. Lehrerin für mich.

Mein Name ist Andrea Kaler-Stefaniak und als ich nach einem Namen für meine Kundaliniyoga-Tätigkeit nachdachte, kam mir sehr schnell die Bezeichnung BODYSPIRIT Körper – Bewusst – Sein. Unserem Körper durch Kundaliniyoga eine Ausdrucksweise, Würde, Kraft und Flexibilität bis ins hohe Alter verleihen und die Seele einladen, in diesem Körper zu verweilen, das ist mein Ziel

Das Leben im Außen hat einen Rhythmus, der in der heutigen Zeit häufig nicht mehr mit dem eigenen Rhythmus im Einklang steht. Wir leben in einer Zeit, die immer schneller wird mit vielen An- und unterschiedlichen Herausforderungen. Unendliche Informationen, die verarbeitet werden wollen und eine stete Erreichbarkeit haben uns schon lange erfasst und eingenommen. Dazu kommen unsere Emotionen und unsere Muster, die wir durch unsere Erziehung in Form von Glaubenssätzen mitbekommen habe. Oft können wir mit dem, was in uns ist nicht mit dem und Außen verständigen. Alles in Allem erreicht (fast) jede und jeder von uns einmal den Zeitpunkt, wo man sich die Frage nach dem Sinn der bisherigen Lebens-Aufgabe stellt und es beginnt die Suche nach Veränderung….und das ist auch gut so! Dies ist auch ein Mechanismus unseres Körpers, der uns dazu aufruft – auch durch verschiedene (körperliche) Anzeichen. Er fordert uns auf,  aktiv zu bleiben und zu lernen.

Hier möchte ich auch mit Kundaliniyoga ansetzen und Dich wieder mehr zu Dir und Deinem Körper und in weiterer Folge Deinen Bedürfnissen führen…hier im Yoga nennen wir es „Dein wahres Selbst entdecken“. Kundaliniyoga bzw. Yoga im Allgemeinen hat nichts mit Selbstoptimierung zu tun, sondern das Zurückkehren…. vielleicht auch das Entdecken, wieder langsamer zu gehen. BODYSPIRIT mit mir spiegelt meine körperorientierte Herangehensweise im Kundaliniyoga wieder, da ich aus der Erfahrung sagen kann, dass alles, was wir im Laufe unseres Lebens er- und überlebt haben und täglich erleben über den Körper verarbeitet werden möchte. Wenn der Körper durch Bewegung dann zur Ruhe gekommen ist, hilft eine Meditationspraxis, um unseren Verstand zu reinigen, zu balancieren und zu harmonisieren.

Du bist auf der Suche und möchtest etwas Neues kennenlernen? Das kann ich für Dich tun…

Laufende Kundalini-Yoga Gruppenkurse und
derzeit Kundalini-Yoga Online-Einheiten über Skype

Workshops und

Yo4You (personalisiertes Yoga – nur für Dich)

Ich verstehe mich als Yoga-Übersetzerin in die heutige Zeit und möchte folgende Worte verwenden:
„Aus dem von Außen gebauten Hamsterrad heraustreten und wieder zu mir nach Hause in meinen Körper kommen, mich immer wieder stabilisieren und zu meinen Bedürfnissen und meinem individuellen ICH stehen. Meiner Existenz immer ähnlicher sein.“

Neben allen Worten, die ich hier verwende, versteht sich Kundaliniyoga durch das TUN – das in Dich gehen, das mit Dir verständigen, das Annehmen, das liebevolle „dranbleiben“, deine Widerstände, das mit Dir lachen, weinen und vielleicht auch einmal deine Wut.

Dein Körper ist dein spiritueller Begleiter und deine spirituelle Begleiterin. Kundaliniyoga gibt dir eine Sprache für Deine Bewegungen, Gedanken, Gefühle und Emotionen. Kundaliniyoga gibt dir aber auch die Stille, die Leere und das darin verweilen.

Ich freue mich, dich bei meinen Kursen, Workshops oder bei Yo4You begrüssen zu dürfen.

Love, Light & Smile

Andrea Kaler-Stefaniak
(Har Anand Kaur)

„Lächle Deinem eigenen Herzen zu und sei mit Deinem Lächeln das Licht für Andere.“
(Ein von mir erweitertes Zitat von Thich Nath Hanh)